Lustvoll Mensch sein
Lustvoll Mensch sein

Willkommen auf der Webseite der Sexological Bodyworker*innen Berlins!

Was ist Sexological Bodywork?

Was passiert in einer Sitzung?

Wie sehen die Methoden von Sexological Bodywork aus?

Wer bietet im Berliner Raum Sexological Bodywork an?

 

Darüber informieren wir Sie auf den nächsten Seiten. Falls Sie Fragen haben oder sich für eine Einzel- oder Paarsitzung interessieren, schreiben Sie bitte direkt an eine*n der Berliner Sexological Bodyworker*innen.

Für allgemeine Fragen schicken Sie uns eine Nachricht unter Kontakt.

Unseren Kalender für Workshops und andere Veranstaltungen finden Sie rechts unter Termine.

 

 

In Kürze: Was ist Sexological Bodywork?

 

Sexological Bodywork ist eine Mischung aus Sexualberatung und Körperarbeit.

 

Es ist ein neuer Beruf aus Kalifornien, der die Erkenntnisse der Sexualwissenschaft durch die Arbeit mit Atem, Stimme und Bewegung sowie Berührung und Massage körperlich erfahrbar macht. Mit Sexological Bodywork finden Sie Unterstützung darin, bewusst und freudvoll mit Ihrem Körper, Erregung und Lust umzugehen und Ihr sexuelles Wohlbefinden zu steigern.

 

Eine Session beginnt mit einem intensiven Gespräch über Ihre Wünsche und Ziele. Wir besprechen, welche Erfahrungen Sie machen möchten und welche Körperarbeit für Sie hilfreich ist, um eine Veränderung zu bewirken. Das Besondere an Sexological Bodywork ist die Kombination aus dem Gespräch und der Körperarbeit im zweiten Teil der Session. Diese gibt Ihnen die Möglichkeit sich über Reaktionen und Verhaltensmuster Ihres Körpers bewusst zu werden und neue Erfahrungen zu machen.

 

Nach Ihrer ersten Session, die zwei bis drei Stunden dauern kann, überlegen wir gemeinsam mit welcher regelmäßigen Übungspraxis Sie Ihrem Ziel näher kommen und ob eine Begleitung über drei oder fünf Sitzungen hilfreich ist. Neben Einzel- und Paarsessions bieten wir auch Kurse und Workshops an, bei denen Sie in einer Gruppe die Methoden des Sexological Bodywork kennenlernen können.

 

Als Sexological Bodyworker*innen bieten wir Ihnen einen Raum, in dem Sie lernen können:

  • selbstbestimmt

  • mit Ihrem eigenen Tempo

  • ohne Angst vor Bewertung

  • mit unserer kompetenten Begleitung.

Sie können lernen Ihre sexuelle Kraft besser zu spüren und einzusetzen durch neue Fähigkeiten in der Wahrnehmung, Berührung und Kommunikation.

 

 

Wir Berliner Sexological Bodyworker*innen haben verschiedene Arbeitsschwerpunkte und Herangehensweisen und verfügen über unterschiedliche zusätzliche Ausbildungen und berufliche Hintergründe. Es lohnt sich die einzelnen Profile anzusehen, um eine*n passende*n Sexological Bodyworker*in zu finden. Viel Spaß dabei!

Workshops, Kurse, Infoabende

15. September 2017, 9-10.30 Uhr, Potsdam-Babelsberg
Come Into Your Body: Sinnes-Reise
mit Mara Stadick - für alle
Erforsche und genieße deinen Körper!

21. September 2017, 19-22 Uhr, Berlin

Workshop: Mit dem Mund lieben

mit Mara Stadick und Ramos – für alle

Oralsex als Slow Sex – Möglichkeiten entdecken mit dem Mund Liebe zu machen

23. September 2017, 9-10.30 Uhr, Potsdam-Babelsberg

Come Into Your Body: Slow Touch

mit Mara Stadick - für alle

Erforsche und genieße deinen Körper!

29. September 2017, 17-22 Uhr, Potsdam-Babelsberg

Workshop: Als Frau lieben

mit Mara Stadick und Vivien Schlitter – für Frauen

Selbstliebe und Entdeckung unserer Weiblichkeit

16. Oktober 2017, 19-22 Uhr, Potsdam-Babelsberg

Workshop: Liebe finden

mit Mara Stadick und Vivien Schlitter – für Singles

Authentizität, Selbstwertgefühl und neue Formen mit potentiellen Partnern in Kontakt zu treten

09. November 2017, 19-22 Uhr, Potsdam-Babelsberg

Workshop: Neu lieben

mit Mara Stadick und Ramos – für alle

Slow Sex und andere Möglichkeiten, um Intimität in der Beziehung neu und bewusst zu gestalten

11. November 2017, 10-19 Uhr, Potsdam-Babelsberg

Workshop: Orgasmisch lieben

mit Mara Stadick und Vivien Schlitter – für alle

Langsamkeit, Achtsamkeit und Entdeckung unseres orgasmischen Potentials

17.11., 19 – 22 Uhr, IISB, Zürich
Bewegung – Berührung – Begegnung
Contact-Improvisations-Workshop
mit Christopher Gottwald

18./19.11., IISB, Zürich
Naked Contact

Haut an Haut
Bewegungsworkshop mit Christopher Gottwald

23. - 26.11., Spirit, Berlin
Liebe Machen Herbstretreat
eine Forschungsreise zu erotischer Intimität und liebevoller Sexualität
mit Alicia Dieminger und Christopher Gottwald

24. November 2017, 19.30-22.30 Uhr, Potsdam-Babelsberg

Workshop: Mit dem Mund lieben

mit Mara Stadick und Ramos – für alle

Oralsex als Slow Sex – Möglichkeiten entdecken mit dem Mund Liebe zu machen

30. November 2017, 19-22 Uhr, Berlin

Workshop: Neu lieben

mit Mara Stadick und Ramos – für alle

Slow Sex und andere Möglichkeiten, um Intimität in der Beziehung neu und bewusst zu gestalten

1. - 3.12., Spirit, Berlin
Sexological-Bodywork-Einführungskurs
Kennenlernen der Methoden
mit Robin Franke und Christopher Gottwald

13.12., Spirit, Berlin
Die 3 schönsten Sachen der Welt
Vortrag über Sex innerhalb der Vortragsreihe zum Thema freies Beziehungsl(i)eben

mit Christopher Gottwald

14. bis 17.12., Spirit, Berlin
Liebe Machen 2 Winterretreat
eine Vertiefung für Menschen die bereits an einem Liebe Machen Retreat teilgenommen haben
mit Alicia Dieminger und Christopher Gottwald

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sexological Bodyworker*innen Berlin